NEWS

08 Mai 2019

Bericht in der NOZ: schmees Ladenbau heizt mit eigenen Ressourcen

Lathen. Das Lathener Unternehmen Schmees Ladenbau versorgt sich nahezu komplett selbst mit Strom und Wärme.

Nachhaltige Messestände aus Pappe und die nahezu gänzliche Selbsterzeugung von Strom und Wärme machen Schmees Ladenbau aus Lathen zu einem umweltfreundlichen Betrieb, bekundet Geschäftsführer Norbert Schmees. Im Jahr 2016 wurde die Firma mit dem Gütesiegel „Klimabewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet. Wie Schmees beim Besuch des Samtgemeindebürgermeisterkandidaten Ernst Kock (SPD) und weiteren Vertretern der örtlichen Politik aus Lathen mitteilte, wird in dem „grünen“ Betrieb mithilfe von Photovoltaikanlagen eigener Strom erzeugt. Die Firma benötige lediglich fünf Prozent Fremdverbrauch. Auch werde zu 100 Prozent mit den eigenen Spänen geheizt. „Strom und Gas kosten viel Geld, und Späne haben wir hier genug herumliegen“, erklärt Schmees.

Den kompletten NOZ-Artikel finden Sie hier.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close